• Roger Lustenberger

Neues Jahr - neue Vorsätze...

Neues Jahr, neue Vorsätze: Ich habe mich entschlossen, ab diesem Jahr aktiv einen Blog zu führen. Einerseits soll der Blog für mich ein persönliches Fototagebuch werden, anderseits um für Interessierte einen Einblick in meine aktuellen Foto-Projekte zu gewähren.


Heute treffe ich mich seit langem wieder einmal mit Christian Mettler (www.pferderennen-fotos.ch). Mit Christian waren wir bereits schon 2 Mal zusammen mit dem Bärenexperten Reno Sommerhalder bei den Grizzlys in Alaska (2014 sowie im Sommer 2019). Heute allerdings sind wir nicht auf Bärenpirsch, sondern auf der Suche nach Waldohreulen und Eisvögel. Christian kennt ein Gebiet, wo diese beiden wunderbaren aber doch sehr unterschiedlichen Vögel regelmässig anzutreffen sind. So begeben wir uns in dieses Naturschutzgebiet (bitte habt Verständnis, dass ich zum Schutz der Tiere jeweils keine genauen Ortsangaben mache). Die Schweiz versinkt aktuell im Schnee (es liegen mindesten 30cm sogar in städtischen Gebieten) und es herrscht tiefster Winter mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.






Es dauert nicht lange, bis wir von zwei Passanten den Hinweis erhalten, dass sich ein paar 100 Meter vor uns bei einer einzelnen Baumgruppe 2 Waldohreulen befinden. Da treffen wir dann noch auf einen weiteren Fotografen, der sogar eine Leiter mitgebracht hat, um eine bessere Perspektive zu den Eulen zu erhalten. Diese dürfen wir netterweise ebenfalls benutzen. Vielen Dank an dieser Stelle. Etwas später entdecken wir eine weitere Waldohreule in dichtem winterlich weissem Geäst. Sie döst friedlich vor sich hin und nimmt kaum Notiz von uns. Nach rund ¾ Stunden begeben wir uns weiter ins Gebiet und können Stockenten, Rotmilane, eine Turmfalke sowie ein Rotkelchen fotografisch festhalten. Eine Begegnung mit dem Eisvogel bleibt uns jedoch heute verwehrt. Aber nach diesen tollen bisherigen Begegnungen wäre das wohl nur noch das Tüpfelchen auf dem «i» gewesen. Ein gelungener Nachmittag mit tollen Vogelmotiven in einmaliger (zumindest im Flachland) Schneekulisse. Herzlichen Dank nochmals an Christian für deine Begleitung und die tollen Gespräche. Es war schön, dich wieder zu treffen, auch ohne Bären 😊.




30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Oh deer...